• +49 37348 988799
  • info@klinovec.cz

Verkaufsbedingungen

  • ALLE FAHRKARTEN WERDEN AUF KONTAKTLOSEN CHIPKARTEN GEGEN PFAND VON 50 KČ AUSGELI
  • Kinder bis 6 Jahre fahren kostenfrei, Kinder zwischen 7 und einschließlich 16 Jahren erhalten Kinderfahrpreise.
  • Senioren ab 63 Jahren erhalten Seniorenfahrpre
  • Fahrkarten für Schwerbehinderte kann man nach Vorlage eines entsprechenden Ausweises (ZTP) erwerben, Schwerbeschädigte mit einem ZTP Ausweis erhalten Seniorenpreise.
  • Beim Erwerb der Familien-Skipässe muss die Familienzugehörigkeit nachgewiesen werden. Unter einer Familie verstehen wir Eltern und ihre Kinder zwischen 7 und einschließlich 16 Jahren
  • Saisonskipässe können nur an Kasse Nr. 3 gekauft werden (im Gebäude des Infozentrums).
  • Der Kauf einer Kinder- oder Seniorenfahrkarte ist nur gegen Vorlage eines Ausweises mit Geburtsdatum (Personalausweis, Reisepass, Versichertenkarte der Krankenversicherung) möglich.
  • Beim Verdacht auf Missbrauch einer Kinder- oder Seniorenfahrkarte kann der Kunde zur Vorlage von Dokumenten, die sein Geburtsdatum nachweisen, aufgefordert werden. Wenn der Kunde dieser Aufforderung nicht nachkommt oder wenn die festgestellten Angaben nicht mit den Verkaufbedingungen im Einklang sind, wird der Skipass ersatzlos gesperrt.
  • Skipässe für Studenten kann man nur online in unserem Onlineshop https://klinovec.cz/shop erwerben. Der Verkauf von Studentenfahrkarten ist nur gegen Vorlage eines gültigen internationalen Studentenausweises ISIS möglich. Mit einem ISIC Ausweis kann man täglich nur einen Skipass erwerben.
  • Das Pfand für den Skipass (Chipkarte) wird sowohl im SKIAREÁL KLÍNOVEC als auch im Skiareal Fichtelberg ohne Einschränkungen erstattet.
  • Stundenkarten gelten am Tag des Kaufs ununterbrochen ab dem ersten Passieren des Drehkreuzes für die erworbene Stundenzahl
  • Der 1 1/2 Tages-Skipass gilt ab dem Tag des Kaufs für die entsprechende Zeit. Mehr-Tages-Skipässe sind ab dem Kaufdatum für die erworbene Anzahl von Tagen gültig.
  • Der Kassenbereich als auch die Abfertigungssysteme werden mit einem Kamerasystem überwacht!
  • Beim ersten Passieren des Drehkreuzes wird die Fahrkarte entwertet und an die Person des Halters gebunden, somit ist sie nicht übertragbar. Der Betreiber hat das Recht, Personen, die eine Fahrkarte an eine andere Person übertragen haben, von der Beförderung ersatzlos auszuschließen.
  • Inhaber der Skipässe, die im Rahmen der InterSkiregion Fichtelberg-Klínovec gültig sind, müssen bei ersten Benutzen dieser Skipässe zuerst die Drehkreuze im SKIAREÁL KLÍNOVEC passieren, um ihre Skipässe zu aktivieren. Danach kann man jedes Drehkreuz auf dem Gebiet der InterSkiregion benutzen.